Potsdamer Dialog 2009 - "sicher und gesund - im Bund"

Unsere Formel lautet: 1 + 1 = 1 

Nach den erfolgreichen Tagungen in den vergangenen Jahren haben wir den Erfahrungsaustausch der Arbeitsschutzexperten mit der Initiative "Gesund im Bund" vereinigt. So fand vom 10. bis 12. November 2009 der Potsdamer Dialog "Sicher & gesund - im Bund!" statt. Hier tagte zusammen, was zusammen gehört: der Chef und die Fachkraft für Arbeitssicherheit, der Betriebsarzt und der Gesundheitsförderer. Ob Profi oder Praktiker, Führungskraft oder Personalmanager - wir brachten auf unserer Tagung alle Beteiligten zusammen.Übrigens: Wir redeten nicht nur über Gesundheit, wir praktizierten sie auch – bei Gesundheit live! Da hieß es: Handy aus – und entspannen. Oder: Rein in die Turnhose – beim Frühsport.


Vorträge im Plenum

Die Teilnehmer erlebten ein abwechslungsreiches Programm zu vielen verschiedenen Themen in Vorträgen und Diskussionen. Die von den Referenten verwendeten Präsentationen können Sie hier nachlesen:

Vortragender_Luemmen_k.JPG

Ditmar Lümmen, Leiter der Zentralstelle für Arbeitsschutz beim Bundesministerium des Inneren referierte zu: 
"Sicher und gesund arbeiten - Was kann die Politik zu Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung leisten?"

Bilder_Potsdamer_Dialog_049_k.JPG

Prof. Dr. Bernhard Badura, Gesundheitsexperte der Uni Bielefeld, sprach über: 
Gesunde Führung – Was Führungskräfte zur Gesundheit ihrer Mitarbeiter beitragen“.

Vortragender_Jacobi_k.JPG

Dr. Frank Jacobi, Experte für psychische Erkrankungen der TU Dresden, fragte: 
Nehmen psychische Erkrankungen zu? Fakten und offene Fragen aus der Forschung

Ergänzend finden Sie hier den Fachartikel aus reportpsychologie 1/2009: 
Nehmen psychische Störungen zu?

Vortragender_Petersen_k.JPG

Wolfgang Petersson, Vizepräsident des Bundesverwaltungsamtes, berichtet zum: 
Erfolgsfaktor Arbeitsschutz: Warum das BVA ein Arbeitsschutzmanagementsystem entwickelt hat

Vortragender_Varnskuehler_k.JPG

Bernhard Varnskühler informierte über die Kampage der Unfallkasse des Bundes:
"Risiko raus" im Verkehr

Vortragende_Hetmeier_Wegner2.JPG

Björn Wegner und Jan Hetmeier stellten das Gesundheitsmanagement Marke UK-Bund vor: 
KoGA - Ergebnisse aus Pilotprojekten mit Bundesbehörden


Fachvorträge am 2. Tag

Die Fachvorträge, welche am Mittwoch-Vormittag gehalten wurden, können sie ebenfalls abrufen: Fachvorträge am 2. Tag


Eindrücke und Meinungen

Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und so dazu beizutragen, das Gesundheits-Netzwerk im Bund auszubauen. Wir haben einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung um ihre Meinung gebeten. Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Meinungen


Presseresonanz

Die Wilhelmshavener Zeitung berichtete an zwei aufeinanderfolgenden Wochentagen über Inhalte des Potsdamer Dialogs.

Im ersten Artikel wurde die auf dem Potsdamer Dialog geführte Diskussion über Gesunde Führung erläutert. Lesen Sie Näheres im Zeitungsartikel Vorgesetzte sollen ihr Team beflügeln

Zum Auftreten psychischer Leiden wurde Jan Hetmeier, Diplom-Psychologe der Unfallkasse des Bundes, interviewt. Näheres lesen Sie im Zeitungsartikel Starre Hierarchien fördern Depressionen


Bunter Bilderbogen der Tagung

Sind sie an ausführlichen Impressionen der Tagung interessiert, schauen Sie in unser Fotoprotokoll